Bayerischer AOK-Feuerwehr-Lauf

18. September 2021
AOK Bayern
Bei der Feuerwehr kommt es auf Schnelligkeit, körperliche Gesundheit und Fitness an. Mit dem AOK-Feuerwehr-Lauf wollen die Feuerwehren im Landkreis Berchtesgadener Land zusammen mit der AOK darauf aufmerksam machen.

„Der erste bayerische AOK-Feuerwehr-Lauf findet als digitale Laufveranstaltung statt. Mitmachen können alle Läuferinnen und Läufer, die in unserem Freistaat wohnen“, so Direktor Harald Floßmann von der AOK Bayern. Ziel ist es, innerhalb von vier Wochen möglichst viele Kilometer zu erlaufen. Die Aktion startet am 10. September. Unter www.feuer-dich-an.de kann man sich bereits ab dem 6. September anmelden und dort seine gelaufenen Kilometer nach dem Start dokumentieren. Unter allen Teilnehmern werden attraktive Preise verlost, zudem erhalten die drei Läufer mit der höchsten Anzahl gelaufener Kilometer Einzelpreise. Und: Wer die absolvierten Kilometer zusätzlich seiner Feuerwehr vor Ort zuordnet, kann deren Gewinnchancen auf weitere Preise erhöhen. Für die Feuerwehren mit den meisten Kilometern gibt es beispielsweise einen Flachsauger zu gewinnen.

„Gemeinsam noch stärker – unter diesem Motto steht unsere Zusammenarbeit mit der AOK. Wir wollen nicht nur die Gesundheit jeder einzelnen Einsatzkraft stärken, sondern ganz Bayern fit machen. Ob erfahrener Läufer oder Anfänger – beim AOK-Feuerwehrlauf kann jeder sein Tempo selbst bestimmen und sich Schritt für Schritt steigern“, so Kreisbrandrat Josef Kaltner.